KALA – Impuls

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Es gibt keine Grenzen, Du bist der Himmel und Du bist die Erde.

Mit der Picopico-Atmung kannst Du Dich mit Himmel und Erde verbinden: Wenn Du magst, denke beim Einatmen an Deinen Scheitel und beim Ausatmen an Deine Fußsohlen. Atme ungefähr fünfmal so. Dann denke beim Einatmen an den Himmel, oder die Sonne, oder einen Stern und beim Ausatmen an den Erdmittelpunkt.
Was spürst Du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.